Gemeinde- und Kommunalpolitik

 

  • Bürgermeister, Verwaltung und Gemeinderat sind der Bürgerschaft verpflichtet
  • offener und ehrlicher Umgang mit den Bürgern
  • Bürgerredezeit vor den Gemeinderatssitzungen
  • frühzeitige Einbeziehung der Bürger bei anstehenden Projekten (Bürgerinformationspolitik)
  • stetige Pflege des Internetauftritts der Gemeinde mit Veröffentlichung der öffentlichen Sitzungsniederschriften
  • Wohnbebauung in unseren Dörfern vereinfachen
  • zeitgemäße und zweckmäßige Ausstattung des Bauhofs, der Feuerwehren, Schule und Kindertagesstätten
  • Unterstützung unserer Vereine, Kirchengemeinden, Institutionen und Helferkreisen

Finanzen Steuern Arbeit

 

  • Ansiedlung von Gewerbe und Dienstleistung fördern - dabei aber auf die Umweltverträglichkeit und den Gemeindesteuerertrag achten
  • wichtige und sinnvolle Investitionen sollen nicht allein von der augenblicklichen Kassenlage abhängen
  • verantwortungsvoller Umgang mit unseren begrenzten Gewerbeflächen für wohnortnahe Arbeitsplätze
  • schnelles Internet für Alle - den Ausbau des Breitbandnetzes weiter vorantreiben
  • sanfter Tourismus in Franken boomt - neues Standbein für die Gemeinde als auch für die Bürger im Bereich Freizeit entwickeln
  • durch die Erhöhung des Bürgermeistergehalts fehlen der Gemeinde jährlich über 60.000 € für wichtige Anschaffungen und Investitionen

Städtebauförderung und Altortsanierung

 

  • Zügige Fortführung und weitere Aktualisierung des städtebaulichen Entwicklungsprozesses aus dem Jahr 2012
  • aktuelle Leerstände erfassen und die Eigentümer aktiv bei alternativen Nutzungsmöglichkeiten unterstützen (z.B. kostenfreie Beratung, LEADER-/ ILEK-Programme besser nutzen)
  • Wohnen und Arbeiten in einem Gebäude forcieren - gewerbliche Nutzung im Erdgeschoss, darüber Wohnraum
  • private Altbausanierung fördern
  • barrierefreie Ortsgestaltung - u.a. sind behindertengerechte Gehwege längst überfällig
  • Umnutzung des BayWa-Geländes für verdichtete Wohnbebauung mit Seniorenwohnungen und zentraler Wärmeversorgung
  • umwelt- und klimaschonendes Bauen fördern - wie regenerative Energien, Fern- bzw. Nahwärmenetze nutzen, Zisternen, Grauwassernutzung
  • Ausweisung von Kurzzeitparkplätzen im Ortskern für kurze Wege zum Einkaufen, bei Arzt- oder Rathausbesuchen

Familie und Soziales

 

  • Einbeziehung der Jugend in die Kommunalpolitik durch Bildung eines Jugendbeirates
  • Jugendveranstaltungen in der Kulturtankstelle
  • Gemeinschaft und Zusammenhalt fördern u.a. durch Anmietung leerstehender Räumlichkeiten als zentraler Treffpunkt für Jugend, Senioren (Mehrgenerationentreff) und Kreative z.B. ReparaturCafé, Fahrradwerkstatt . . .
  • Förderung eines Bürgerbusses, um nicht mobilen Bürgerinnen und Bürgern eine Mindestteilnahme am                                    gemeinschaftlichen Leben zu ermöglichen
  • Shuttlebus in unserem Drei-Franken-Eck

Kultur

 

  • kontinuierliche Modernisierung unseres attraktiven Freibades
  • Heranführung und Integration der Neubürger in unser Gemeinde- und Vereinsleben
  • Wiederbelebung der internationalen Partnerschaft mit Przywidz als Beitrag zur europäischen Völkerverständigung - Jugendaustausch, Besuche, Ausflüge und gemeinsame Aktivitäten organisieren
  • gemeinsame Veranstaltungen mit unseren Partnern der kommunalen Allianz am Dreifrankenstein - "Rock am Stein", Foodtruck-Festival, Abi-Feiern . . .
  • LAG-Fördermittel ausschöpfen für Kinderspielplätze, Freizeit- und Mehrgenerationen-Platz, Trim-Dich-Pfad
  • Aufwertung der Freifläche am Kneippbecken durch weitere Sitzmöglichkeiten, einen Grillplatz und Bewegungsgeräte
  • Erhalt bestehender und Ausbau neuer Wander- & Radwege mit überreg. Anbindung & Weiterführung
  • direkter Fußweg von der Neubausiedlung zum Freibad und zum Sportgelände
  • beleuchteter Gehweg von der Kirschenallee nach Fürstenforst zum Waldspielplatz

 

Letztendlich wir auch in den nächsten sechs Jahren - in unserer schnelllebigen Zeit - einiges noch nicht Vorhersehbares anstehen.

 

Dabei sind Mut, Augenmaß und Weitsicht gefordert.

Wir versprechen Ihnen, engagiert, unparteiisch, transparent und ehrlich für ALLE zu arbeiten.